Kräuterfibel | Seite 4

waldmeisterGalium odoratum – mehrjährig

EIGENSCHAFTEN: Frischgrünes Kraut, 15 – 30 cm hoch. Im April/Mai mit zarten, weißen, duftenden Blüten. Wildwachsend bevorzugt in Buchenwäldern.

STANDORT: Halbschattig, auf humusreichen, feuchten und kalkhaltigem Boden.

ERNTE: Frisches Kraut über Nacht welken lassen, intensiviert das typische Aroma.

VERWENDUNG: Am bekanntesten ist wohl die Verwendung für die durchaus „süffige“ und leicht beschwingt machende Maibowle. Weiterlesen »


estragon - wichtiges würzkrautArtemisia dracunculus – mehrjährig

EIGENSCHAFTEN: Robustes Gewächs mit filigranem Blattwerk. Wird bis 120 cm hoch.

STANDORT: Sonnig bis halbschattig, auf lockerem, feuchtem Boden. Nur bei strengen Frösten Winterschutz ratsam.

ERNTE: Von VI – VIII, Blätter und junge Triebe. Nicht zum Trocknen geeignet.

VERWENDUNG: Zu Suppen, Soßen, Salaten, Kräuterbutter, Geflügel, Gurken.Weiterlesen »


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen