Schweizer Minze

schweizer minzeMentha x piperita, ‚Swiss’

EIGENSCHAFTEN Starkwachsend, bildet unterirdische Ausläufer. Am besten in Gefäßen kultivieren. Rückschnitt bei Bedarf.

STANDORT: Sonnig, feuchte, humusreiche Erde. Insgesamt sehr robust und tolerant. Bei Bedarf flüssig nachdüngen.

ERNTE: Von VI – X, fortwährend junge Blätter und Triebe. Ggf. langsam trocknen.

VERWENDUNG Erfischender Zitrusduft, der dekorativen Blätter im Ganzen oder zerkleinert, wobei das Aroma besser zur Geltung kommt. Für erfrischende Desserts genauso unentbehrlich, wie auch als Sommertee.

 

Kräuterblatt Schweizer Minze als PDF zum Ausdrucken →  

 

Angebot je nach Abverkauf und Verfügbarkeit. Nur solange der Vorrat reicht.